Pfarreiblatt Nr. 6 (16.–31. März 2017)


 

Thema (1 Seite)

Eine Deutung der Nahrungslosigkeit des Bruder Klaus

Loslassen, was alle beschäftigt

Man hörte es wohl auf den Marktplätzen und Wirtsstuben nicht nur in Zürich und Luzern; nein, es schien Hunderte von Kilometern weiter zu dringen: Der Ruf, dass da einer «ohne Essen» sein soll, den man «als lebendig Heiliger» bezeichnete.  

von  Guido Estermann


 

Thema (1 Seite)

 

Vom Versuch, eine Woche plastikfrei einzukaufen

Bis zur Zahnbürste aus Bambus

Unkompliziert soll es gehen, das Plastikfasten. Sprich: Lebensmittel und sonstige Dinge des täglichen Bedarfs plastikfrei einkaufen. Also: Mal es eine Woche versuchen, ohne grosse Recherche, alltagstauglich.

 

von Andreas Wissmiller


 

Thema (1 Seite)

 

Fastenopfer-Aktion am 25. März

Rosen für eine gerechtere Welt

130 000 Rosen verkaufen Freiwillige jedes Jahr Ende März für das Fastenopfer. Der Erlös stärkt den fairen Handel mit dem Süden. Und die Aktion das Profil einer Kirche, die solidarisch handelt, erklärt deren Thomas Schubiger. 

von Madlaina Lippuner / Fastenopfer


 

Thema (1 Seite)

 

Die Zahl 40 hat im Christentum hohe Symbolkraft

Zeitraum für Wende und Neubeginn

40 Tage dauert die Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostern. Die Zahl 40 hat sowohl in der jüdischen wie in der christlichen Überlieferung eine wegweisende Bedeutung.

von Andreas Wissmiller


 

Thema (1 Seite)

 

Charlotte Sidler berichtet aus ihrem Interteam-Einsatz in Bolivien (IV)

Familie Carballos junge Bäume

Was kann eine einzelne Person in einem Land des Südens zum Besseren wenden? Viel, wenn sie hinhört und neue Ideen mit den örtlichen Gegebenheiten in Einklang bringt, stellt Charlotte Sidler fest.

von Charlotte Sidler


 

Und ausserdem...


Aus der Kirche

Nachrichten aus der weiten Welt der Kirche - 2 Seiten

 

 

Treffpunkte

Wohin man geht, Termine zum Vormerken - 1 Seite

 

 

Worte auf den Weg

Der Schlusspunkt in Bild und Wort - 1 Seite