Pfarreiblatt Nr. 4 (16.–28. Februar 2018)


 

Thema (2 Seiten)

 

Fastenopferkampagne 2018:  Frauen verwandeln Senegal

«Wir haben da noch viel vor!»

Armut ist weit verbreitet im Senegal. Es fehlt an Nahrung und Geld für Medizin und Pflege. Teure Kredite führten zu auswegloser Verschuldung. Doch mit der Kalebasse im Fastenopfer-Projekt hat ein positiver Wandel eingesetzt.

von  Colette Kalt, Fastenopfer


 

Thema (1 Seite)

 

Lösungen gibt es überall: Grundlagentext der Fastenopferkampagne

Ein Verbrauch von 1,6 Planeten

Klimaerwärmung, politische Spannungen und Ungleichheit: Unser Tun hier hat Einfluss auf die Lebensbedingungen anderswo. Deshalb braucht es einen Wandel in der Gesellschaft. Die Ökumenische Kampagne zeigt, wie vielfältig dieser aussehen kann.

 

 von Madlaina Lippuner, Fastenopfer



 

Thema (1 Seite)

 

Die Kirchensteuern und wofür sie verwendet werden

Zum Beispiel für die Jugendarbeit

Für die Kirche Steuern bezahlen? Diese Ausgabe streichen manche, wenn sie die Steuererklärung ausfüllen. Was sie damit bewirken? In Rom nichts. Im eigenen Dorf fehlts dafür an Geld für Angebote, die ihnen ebenfalls zugute kommen.

 

von  Domnik Thali


 

Und ausserdem...


Aus der Kirche

Nachrichten aus der weiten Welt der Kirche - 2 Seiten

 

 

Treffpunkte

Wohin man geht, Termine zum Vormerken - 1 Seite

 

 

Worte auf den Weg

Der Schlusspunkt in Bild und Wort - 1 Seite