Alle Beiträge

Der Betruf in den Entlebucher Alpen

«Bhüet Gott Seele, Leib und Gut»

«Es gehört einfach dazu»: Bis heute erklingt auf den Entlebucher Alpen im Sommer jeweils der Betruf. Ein Besuch bei David Schnider in Sörenberg und Heinz Schmid in Flühli.

Der Isenheimer Altar in Colmar wurde restauriert

Altes Werk in neuem Glanz

Der Isenheimer Altar in Colmar ist frisch restauriert. An diesem spätgotischen Werk von Matthias Grünewald und Nikolaus von Hagenau  sind nun bislang verborgene Details sichtbar.

Pro Audito Luzern prüft Höranlagen

Hörproben nehmen in der Kirche

Öffentliche Bauten müssen mit einer Anlage ausgestattet sein, die Menschen mit einem Hörgerät die Teilhabe erleichtert. Das gilt auch für Kirchen. Pro Audito Luzern prüft solche Anlagen unentgeltlich.

Ordensgemeinschaften und ihre Zukunft

Das Ende gestalten, nicht abwarten

Planen heisst Aufbauen. Meint Wachsen. Bei vielen Ordensgemeinschaften verhält es sich umgekehrt, weil sie überaltert sind. Ein Gespräch mit Klosterverantwortlichen über Zukunft, Vertrauen und Werte.

Pfarreirat Zell erhält Preis für Freiwilligenarbeit

Sie gestalten Kirche zeitgemäss

Sie wirken oft im Hintergrund und werden auch mal als «Apérogrüppli» belächelt: Pfarreiräte. Dabei gestalten sie mit guten Ideen eine Kirche mit, die bei den Menschen ankommt. Zum Beispiel in Zell.

100 Jahre Bethlehem Mission Immensee

«Wir haben voneinander gelernt»

Josef Meili (79) war von 1974 bis 1993 als Immenseer Missionar in Taiwan. Im Gespräch sagt der heutige Ge­neralobere, wie katholisch in Taiwan geht. Die Missionsgesellschaft Immensee (SMB) feierte im Mai ihr 100- jähriges Bestehen – ein Jahr verspätet.
 

50 Jahre Synode 72

«Heute handeln wir einfach»

Vor 50 Jahren begann in der Schweiz die Synode 72. Der pensionierte Priester Willi Hofstetter (80)*, damals 30 Jahre alt, war als Delegierter dabei. Franziska Stadler (56), Pfarreiseelsorgerin in Emmen-Rothenburg, erlebte als Jugendliche die Früchte davon.

Kolping feiert 100 Jahre

Die grösste Familie von Hochdorf

Kolping ist ein weltweit vernetzter Sozialverband. In der Schweiz überaltert er – wie manche andere kirchennahe Einrichtungen. Die Kolpingfamilie Hochdorf hat jedoch Bestand. Aus gutem Grund.

1 2 ... von 9