Kantonales Pfarreiblatt Luzern

Der Verein Kantonales Pfarreiblatt Luzern führt seit 1986 eine Zentralredaktion, die Artikel und Informationen über das weltweite Geschehen der Kirche sowie über theologische und religiöse Fragen verfasst.

87 der 100 Luzerner Pfarreien sind Mitglied des Vereins  und beziehen bei der Zentralredaktion deren Seiten für ihre je eigenen lokalen Pfarreiblätter.

Vorschau auf die Nr. 10/2021

Initiative «Geschwisterliche Kirche»

Zehn Schritte zu mehr Glaubwürdigkeit

Die katholische Landeskirche Luzern wagt einen Aufbruch von unten: Sie schlägt «Zehn Schritte zu einer geschwisterlichen Kirche von Frauen und Männern» vor. Gefordert sind in erster Linie Pfarrei- und Pastoralraumleitende. Bischof Felix Gmür übt harsche Kritik. 

Vorschau auf die Nr. 11/2021

Christine Demel: «Geweihte Jungfrau» und Seelsorgerin

Die Sehnsucht nach der Hingabe an Gott

Sie ist Pfarreiseelsorgerin, Geweihte Jungfrau und Mitglied der Franziskanischen Gemeinschaft: Christine Demel (54) aus Willisau hat ihr Leben dem Evangelium verschrieben, ohne Ordensfrau zu sein.