Kantonales Pfarreiblatt Luzern

Der Verein Kantonales Pfarreiblatt Luzern führt seit 1986 eine Zentralredaktion, die Artikel und Informationen über das weltweite Geschehen der Kirche sowie über theologische und religiöse Fragen verfasst.

80 der 100 Luzerner Pfarreien sind Mitglied des Vereins und beziehen bei der Zentralredaktion deren Seiten für ihre je eigenen lokalen Pfarreiblätter.

Vorschau auf die Nr. 18/2018

Ehemalige Schweizergardisten

«Der Papst ist unser Fan»

In der päpstlichen Schutztruppe ist Luzern seit jeher stark vertreten. Tradition und Erlebnisse verbinden die ehemaligen Gardisten. Ihre Aufgabe, Rekruten zu gewinnen, fällt ihnen aber auch im katholisch geprägten Kanton zunehmend schwerer.

Vorschau auf die Nr. 19/2018

Vor 400 Jahren begann der Dreissigjährige Krieg

Der Gipfel religiös motivierter Gewalt

Plündernde Söldner, blutgetränkte Schlachtfelder, Chaos, Hunger und Seuchen prägten den Dreissigjährigen Krieg. Die christliche Religion, zerfallen in streitende Konfessionen, bot der Politik den Treibstoff für das Morden. Und die Impulse, um zum Frieden zurück zu  finden.